Hystory

1992

Ueli Weishaupt (gelernter Landmaschinenmechaniker) mietet in Kradolf einen alten Holzschopf (deshalb noch heute Ueli´s Pneuschopf) und beginnt mit dem Verkauf von Reifen. Er kauft sich eine gebrauchte Montier- und Auswuchtmaschine und einen Lift. Die Arbeitsfläche beträgt dazumal 50 m², die Lagerfläche 100 m². Von nun an ist der Pneuschopf abends und samstags geöffnet, da Ueli tagsüber noch seiner Arbeit als Betriebsmechaniker nachgehen muss.

1995

Auf Grund immer grösserer Nachfrage kündigt Ueli sein bestehendes Arbeitsverhältnis und entschliesst, sich ausschliesslich dem Verkauf und der Montage von Reifen zu widmen.

1996

Anstellung des ersten Teilzeitarbeiters.

1997

In Folge Platzmangel auf der Suche nach einer geeigneten Immobilie, ergibt sich die glückliche Lösung, das ehemalige EKT (Elektrizitätswerk des Kantons Thurgau) in Sulgen zu mieten. Die Infrastruktur ist gerdezu ideal: 1200 m² Montage- und Lagerfläche, gute Lage, genügend Parkplätze. Zusätzlich werden neue Maschinen angeschafft inklusive einer LKW-Agrarreifen-Montiermaschine.

1999

Anbau Montageraum für LKW- und Landwirtschaftsreifen . Anstellung des ersten Vollzeitmitarbeiters.

2003

Kauf der Liegenschaft.

2007

Anschaffung der modernsten Lenkgeometrieanlage.

2008

Anstellung des zweiten Vollzeitmitarbeiters.

2010

Anstellung des dritten Vollzeitmitarbeiters und Planung des Anbaus für LKW-Montagehalle und Räder-/Reifenlager.

2011

Erstellung der neuen Halle.

2013   

Ueli’s Pneuschopf wird umgewandelt in eine AG.